Förderverein der Chorgemeinschaft Cäcilia Zündorf on Tour

Zündorf/Gremberghoven - Seinen vielen oft ungewöhnlichen Zielen - u.a. eine Druckerei oder die Ausgrabungen am Kölner Rathaus - fügte der Förderverein der Chorgemeinschaft Cäcilia Zündorf ein weiteres Glanzlicht zu:
Der Förderverein war zu Gast im Briefverteilzentrum in Porz-Gremberghoven. Dort erklärten kompetente Mitarbeiter der Deutschen Post -u.a. ein Angehöriger der bei der privatisierten Post aussterbenden Gattung "Beamter"- die im Betrieb ablaufenden Vorgänge. Bei einem Rundgang wurde an den einzelnen imposanten Maschinen dargestellt, was mit den Briefen passiert, welche abends von den Briefkästen und Postfilialen eingehen, um in alle Welt verschickt zu werden. Es wurde demonstriert, was mit ungewöhnlichen Briefformaten (zu dick, nicht lesbar, beschädigt) passiert und welche Arbeitsvorgänge notwendig sind, damit die Lastkraftwagen am späten Abend die Briefsendungen zu ihren deutschlandweit verstreuten Eingangsbriefzentren fahren können. Die Ausflugsteilnehmer aus den Reihen des Fördervereins der Chorgemeinschaft Cäcilia Zündorf waren sichtlich beeindruckt und freuen sich auf die nächste Exkursion, welche der Verein wieder anbietet als kleinen Dank für die Unterstützung des Chores.
Red.

Porzer Montagszeitung vom 28.05.2016
24.07.2016 · Förderverein Aktivitäten
×