Förderverein auf Zeitreise

Die jährliche Besichtigungstour des Fördervereins der Chorgemeinschaft Cäcilia Zündorf führte in das Restaurierungs- und Digitalisierungszentrum der Stadt Köln an der Frankfurter Straße in Lind.
Eine Mitarbeiterin des historischen Archivs der Stadt erklärte an den Geräten anschaulich die Restaurierungsarbeit des Zentrums. Interessant waren insbesondere die Gefriertrocknung und die Software, die schon zunächst in Berlin die geschredderten Stasi-Unterlagen wieder zusammenzusetzen halfen. In Köln wurde die Software nun weiterentwickelt, so dass die rund zwei Millionen beim Archiveinsturz entstandenen Papierschnipsel wieder zu lesbaren Unterlagen zusammengefügt werden konnten. Wegen der zeitintensiven Puzzle-Arbeit mit den Unterlagen, so lernten die Besucher, wird der Wiederaufbau des Stadtarchivs 30 bis 50 Jahre dauern. Zum Schluss der Besichtigung präsentierte die Archivmitarbeiterin einige der restaurierten Materialien der 2000 Jahre alten Stadt Köln. Dabei war auch das Goldene Buch der Stadt Köln aus den Jahren nach 1980 mit den Unterschriften unter anderem von Prinz Charles und Prinzessin Diana, welche Köln im November1987 besuchten. (Igr)

Kölner Stadtanzeiger vom 02.08 2018
21.08.2018 · Förderverein Aktivitäten
×